* Pegasos I * Pegasos II * efika * Mac mini * eMac * PowerMac * Powerbook * A1200 PPC * A4000 PPC *
User-Content
Buttons
Dokumentationen
Wallpaper
Comix
FunPics
Software
Hardware
Spiele
 
Info
Kontakt
 
Home
 
Stand: Aug. 2014
Neues
(25.12.2011)
Als sein Weihnachtsgeschenk an die MorphOS-User, hat Fabien 'Fab' Coeurjoly pünktlich zu Heiligabend am 24.12.2011, die Version 1.16 seines Odessey Web Browser (OWB) für MorphOS veröffentlicht.
OWB verwendet jetzt Webkit r103170 und hat nun auch eine Druckfunktion für Postskript. Weiter Änderungen entnehmen Sie bitte dem Readme.

(25.12.2011)
Guillaume 'Yomgui' Roguez hat ein Update für seine MorphOS-Portierung des 3D-Grafikprogramms Blender veröffentlicht. Passend zu dieser Blender Version 2.6.1, wurde von ihm auch Python auf die Version 3.2.2. geupdated.
Die Version von Blender 2.6.1 enhält noch die r bereits enthalten.

(25.12.2011)
Das Team von Amigapla.net wünscht allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir hoffen, Ihnen auch im Jahr mit neuen Nachrichten zur Verfügung zu stehen. Deweitern werden wir uns bemühen unsere Doku-Sektion im Jahr 2012 massiv auszubauen.

(12.12.2011)
Am Sonnabend den 21. April 2012, veranstaltet der Amiga-Club Braunschweig in Flechtorf, Alte Braunschweiger Str. 17 21, ein Computer-Meeting für alternative Betriebs Der Eintritt ist frei, es wird aber um ein kleine Spende zur Finanzierung der Raummiete gebeten.
Willkommen sind historische 8-Bit Rechner, ältere Konsolen, Amigas, Ataris, MorphOS- Rechner und PPC-Macs, sowie X86er ausschließlich mit AROS.
Windows-PCs, Linux-PCs und Intel-Macs müssen leider zu Hause bleiben!
Da der Platz begrenzt ist, werden die Teilnehmer, die einen oder mehrere Geräte mitbringen möchten, um rechtzeitige Anmeldung gebeten.


(12.12.2011)
Passend zu seinen neuer Version von Python, hat Guillaume 'Yomgui' Roguez ein Update ml;ffentlicht. Änderungen in der Version von Blender 2.58a können auf blender.org eingesehen werden.

(11.12.2011)
Guillaume 'Yomgui' Roguez hat seine Variante von Python für MorphOS auf die Version 3.2.1 aktualisiert. Python 3.2.1 kann hier heruntergeladen werden oder über Grunch installiert oder aktualiert werden.
Der Autor weist darauf hin, daß Python 3.x zwar der Nachfolger von Python 2.x ist, jedoch nicht vollständig abwärtskompatibel zu Python 2.x ist, da Kommandos sich geändert haben oder weggefallen sind (wie z.B. 'print'). Informationen dazu kann man der offiziellen Webseite entnehmen.
Python 3.2.1 ist die vorletzte offizielle Version.
Aus Zeitgründen stellt Yomgui den Support für die 2.x Serie von Python ein, da er die API seiner Programme (wie z.B. PyMUI und Gribouillis) nach Python 3.x migriert hat.
Die Python-Nutzer sind aufgerufen, ihre Skripte selber für die Version 3.x anzupassen und ihm für die nächchten Releases zuzuschicken.

(11.12.2011)
Fab stellt die Version 1.0-SVN-r34310 vom 6.11.2011 des MPlayers für MorphOS zur Verfügung.
Hinzugefügt wurde die libmodplug Unterstützung. Die GUI wurde codetechnisch an eine neue API angepaß& und ein paar Bugs beim dvdnav support gefixt.

(11.12.2011)
Herbert 'HAK' Klackl hat ein Update seiner MorphOS-Portierung des Plattformspiels Legend of Edgar veröffentlicht. Dieses behebt einige Probleme der Vorgängerversion.

(11.12.2011)
Kenny 'dake' Dahlroth hat ein Update des Filesharing-Programms MLDonkey für MorphOS zur Verfügung gestellt.
Hinzugekommen ist jetzt distributed hash table Unterstützung (DHT). Damit ist es möglich einzelne Dateien aus einem Torrent-Paket auszuwählen.

(28.11.2011)
Passend zum IceFileSystem ist ein Update des Reparatur-Werkzeugs IceDoctor Version 1.2 erschienen.
In dieser Version wurden einige kleinere Optimierungen vorgenommen. Desweiteren werden Datein, die größer sind als 4GB, nun nicht mehr irrtümlich als defekt deklariert.

(19.11.2011)
Herbstrabatt-Aktion vom 15-28. November 2011 bei Sharky-Shirts.
5 Artikel kaufen und nur 4 bezahlen.

(19.11.2011)
Das IceFileSystem ist nun in der Version 2.8 erschienen.
In dieser Version wurden Probleme mit Partitionen gößer als 1TB behoben. Zudem benötigt IceFS nun kein Keyfile mehr. Download

(19.11.2011)
Vom 11. bis 13. November fand in in Tain l'Hermitage die Alchimie 111111 statt.
Hier eine kurze Übersicht über Fotos, Videos und Veranstaltungsberichte (französich):
Über die Zukunft von MorphOS und OS4
MorphOS Präsentationsfolien (Google Docs)
Fotos 1
Video 1
Video 2 - MorphOS 3.0
Fotos 2

(13.11.2011)
Von Guillaume 'Yomgui' Roguez Malprogramm Gribouillis ist jetzt in der neue Version 3.0 erschienen.

(06.11.2011)
Vom Pack Ultimate 1.7.0 ist eine neue Beta-Version erschienen, die jeder User testen kann.

Die wichtigsten neuen Funktionen in Pack Ultimate:
- Update auf OWB 1.15
- Modifikation des Boot-Bildes (erstellt von Jambalah)
- Neue Version von MagicalInk
- Neues Wallpaper von Jambalah
- Integration von Grunch, einem Software-Paketmanager zur automatischen Installation und
Aktualisierung von Software.

(30.10.2011)
Fabien 'Fab' Coeurjoly gibt die Verfügbarkeit der Version 1.15 seines Web Browsers (OWB) für MorphOS bekannt.

(07.09.2011)
Wie auf der Webseite des MorphOS-Teams mitgeteilt wird, ist ab sofort eine neue Version des MorphOS Developer Kits herunterladbar. Das Developer Kit enthält zusätzlich einen modernen Text-Editor names Scribble..

(Nov. 2011)
Aufgrund einer Änderung auf YouTube, hat Fabien 'Fab' Coeurjoly eine neue Version seines Javaskriptes für die Vollbilddarstellung von Videos für OWB bereit gestellt.

(08.08.2011)
Nachdem Tomasz Wiszkowski die letzte Version (von 2008) seines CD/DVD Brennprogramms Frying Pan unter LGPL gestellt hat, hat 'SixK' nun eine kostenlose Vollversion für MorphOS kompiliert.
Wer sich beim ursprünglichen Autor bedanke möchte, kann auch weiterhin eine Registrierung vornehmen.

(08.08.2011)
Fabien 'Fab' Coeurjoly hat die Version 1.14 seines Web Browsers (OWB) für MorphOS bereitgestellt. Da OWB nicht mehr viel mit dem Original des Origin Web Browsers zu tun hat, wurde der Browser in Odyssey Web Browser umgebenannt. Die Abkürzung OWB bleibt erhalten.
Die Liste der aktuellen Verbesserungen und Bugfixes können dem readme entnommen werden.

(04.08.2011)
Aufgrund einer Änderung auf YouTube, hat Fabien 'Fab' Coeurjoly eine neue Version seines Javaskriptes für die Konvertierung von FLASH in html5 für OWB bereit gestellt.

(04.08.2011)
Unter dem Namen Filesysbox hat Leif Salomonsson das FUSE-Framework für MorphOS reimplementiert. Filesysbox ist eine System-Layer, mit der es möglich ist, alle FUSE- kompatiblen Filesysteme unter MorphOS anzusprechen. Zusätzlich hat er das NTFS-3G-Dateisystem für MorphOS neu portiert. Mit dem NTFS-3G-Treiber ist erstmals auch den Schreibzugriff auf NTFS-Dateisysteme möglich.
Weitere Infos findet man auf der Website des Autors.

(04.08.2011)
Pawel 'stefkos' Stefanski hat die erste Version von DjVuViewer für MorphOS veröffentlicht. DjVuViewer dient zum Anzeigen von Rastergrafiken im DjVu-Format.

(25.07.2011)
Auf der Webseite Amiga-Lan-Party wurde die Terminsektion für Amiga-Meetings und ähnliche Termine aktualisiert.

(22.07.2011)
Fabien 'Fab' Coeurjoly hat die Version 1.13 des Origin Web Browsers (OWB) für MorphOS bereitgestellt. OWB basiert jetzt auf den Version r90377 WebKit (July 2011) und r1468 OWB (June 2010).
Die Liste der aktuellen Verbesserungen und Bugfixes können dem readme entnommen werden.

(14.07.2011)
Aufgrund einer Layoutänderung auf YouTube, hat Fabien 'Fab' Coeurjolys sein Javaskript YouTube.js für OWB angepaßt.
Zitat: YouTube had the silly idea to enforce the container height, which caused the controls to be almost invisible. So I enforce the container height too, now.

(14.07.2011)
Bugfix für AmIRC für MorphOS und AmigaOS 3.x erschienen. Der Bugfix hat die Versionsnummer 3.5.31.

(11.07.2011)
Nicolas "Henes" Sallin hat den IRC-Client AmIRC 3.5.30 für MorphOS und AmigaOS 3.x neu kompiliert. Diese Version brauch nun kein Keyfile mehr.

(11.07.2011)
Um die Installation von Ghostscript zu vereinfachen, hat Guido 'Geit' Mersmann für die Version 8.60 ein Installationsprogramm geschrieben. Zum Herunterladen der zusätzlichen benötigten Datein, wird beim Installationsvorgang eine aktive Internetverbindung benötigt.

(11.07.2011)
Mark "Bigfoot" Olsen hat den Ego-Shooter Return to Castle Wolfenstein auf MorphOS portiert.
Die MorphOS-Version unterstützt Einzelspieler- und Multiplayer-Modus. Bigfoot hat unter tunkki.dk einen eigenen Server für Return to Castle Wolfenstein eingerichtet.
Download 1. Download 2. RTCW benötigt die Datein des kommerziellen Originals.

(11.07.2011)
Grzegorz "Krashan" Kraszewskis Software Sudominator für MorphOS 2.x, ist nun in der Version 1.0 erschienen.
Sudominator löst Sudoku-Puzzles, und eignet sich somit zum Lösen von Preisrätseln in Zeitschriften.

(11.07.2011)
Fabien 'Fab' Coeurjolys MorphOS-Portierung des Grafikprogramms GrafX2, liegt nun in der Version 2.3 vor.
Grafx2 war ursprünglich ein für MS-DOS entwickeltes Malprogramm ähnlich Deluxe Paint, welches später auf SDL-Basis neu programmiert worden ist.
Download.

(15.06.2011)
Button-Sektion von Amigapla.net aktualisiert.

(14.06.2011)
Bilder vom Computer-Meeting bei Geit, welches vom 10.06.2011 bis zum Montag den 13.06.2011 stattfand:
Bilder 1
Bilder 2
Bilder 3

(07.06.2011)
Neue Schreibtisch-Hintergrundbilder in der Wallpaper-Sektion von Amigapla.net.

(07.06.2011)
Die ältere freie Version 1.4.5. von MorphOS für PowerUP ist wieder im Netz verfügbar. Unterstüzt werden PPC-Karten von Phase5 und DCE für A1200, A3000 and A4000.
Eine Registrierung zum Abschalten des 2h Demozeitlimits, ist weiterhin nicht geplant.

(07.06.2011)
Updates für das IceFileSystem auf Version 2.5 und IceDoctor auf 1.0. Download

(16.05.2011)
Mit Imbiss 3.0 ist ein Hollywood-Spiel erschienen, bei dem der Spieler der Betreiber einer Imbiss-Bude ist.
Ziel des Spieles ist es möglichst viel Geld zu verdienen.

(09.05.2011)
Geit@Home #2 2011
Vom Freitag den 10.06.2011 bis zum Montag den 13.06.2011 findet wieder ein Hardwaretreffen des Amiga Club Osnabrück und des Amiga Club Steinfurt statt!

Wer sich über die aktuellen Entwicklungen bzgl. Pegasos und Efika informieren will, ist herzlich eingeladen. Erwarten werden mehr als 10 Pegasos-Rechner, diverse Mac minis und etwa eine Hand voll Efika Systeme. Andere Systeme sind natürlich auch willkommen.

Teilnehmer, die ihren Rechner mitbringen wollen, werden gebeten sich bitte anzumelden, da nur eine begrenzte Anzahl von Rechnerplätzen für externe Gäste zur Verfägung steht. Ansonsten steht es jedem frei einfach mal so vorbei zu schauen. Der Eintritt ist frei!

(02.05.2011)
Hier kommt Flare 0.13 für MorphOS. Flare ist ein isometrisches RPG Spiel.
Empfohlene Hardware für das Spiel, ist ein Mac mini mit 1,5GHz.

(14.05.2011)
CodeAudio Wizard 3.04 stellt eine einfach zu bedienende graphische MUI-Oberfläche zum Kodieren von mp3s zur Verfügung.
Bei CodeAudio Wizard handelt es sich um eine überarbeitet Version des bekannte Tools TheMPegEncGUI.

(14.05.2011)
IceDoctor, das Reparaturwerkzeug für das Ice Filesystem, ist auf die Version 0.9 beta 5 aktualisiert worden. Es repariert beschädigte Dateisysteme und rettet Daten von Problem-Partitionen.

(14.05.2011)
Carsten Siegner hat die Version 1.0 beta 2 von MagicalInk, dem kleinen Bruder von Inkscape, veröffentlicht. MagicalInk ist ein Vektorgrafikprogramm, welches mindestens MorphOS 2.7 voraussetzt.
Auf YouTube findet man ein Anleitungsvideo zu MagicalInk.
Funktionsübersicht.

(14.05.2011)
PortablE hat ein Update erfahren. PORT 84,133,27,52,129,221 Blender RC1 for MorphOS ist fertig zum Download Blender benötigt die littlecms.library.

(19.04.2011)
IceFS hat nun die Version 2.4 erreicht. Es wurden einige Fehler beseitigt. Download

(10.03.2011)
Von den Beta-Version des IRC-Klienten Sermonatrix und der Skriptsprache Lua sind Updates erschienen.
Sermonatrix liegt jetzt in der Version 0.3 vor und Lua in der Version 0.4.

(05.03.2011)
Fabien 'Fab' Coeurjoly hat die Version 1.12 des Origin Web Browsers (OWB) für MorphOS bereitgestellt. OWB basiert jetzt auf der Webkit-Version r80266 WebKit (March 2011).
Die Liste der aktuellen Verbesserungen und Bugfixes können dem readme entnommen werden.

(05.03.2011)
Pawel 'Stefkos' Stefanskis FTP-Client Transfer für MorphOS ist nun in der Version 1.1. erschienen. Es wurden zahlreiche Bugs gefixt.

(04.03.2011)
Das Video-Download-Skript getVideo v0.29 wurde an die Änderungen von YouTube angepaßt, die es dort in den letzten Tagen gegeben hat.
Readme.

(04.03.2011)
Der Versatile Commodore Emulator (VICE) wurde auf die version 2.3 geupdatet.
Readme.

VICE emuliert momentan folgende Rechnersysteme:
den C64, das C64DTV, den C128, den VIC20, fast alle PET Modelle, den PLUS4 und den CBM-II (aka C610)

(28.02.2011)
Seit gestern liegt der neue IRC-Client Sermonatrix von Antoine "Tcheko" Dubourg in der Version 0.2 vor.

Die Änderungen in Version 0.2:
- fixed bnc irc bouncer tunneling
- fixed a bad hit in network thread
- added requester when failing to open library

(28.02.2011)
Operation Sirius v.1.0 für MorphOS zum Download freigegeben.
Operation Sirius erschien bereits vor Jahren auf dem Amiga und PC und erfreute dort viele Kinder aber auch Erwachsene. Nun endlich kommen alle Anwender in den Genuß die Abenteuer von Taran auf ihrem Bildschirm zu erleben.

Die Umsetzung mit Hollywood brachte natürlich viele neue Features mit sich. Alle Gegenstände oder Objekte können nun durch einfaches Mausklicken miteinander agieren. Die erste Version besaß noch einen Parser, bei dem der Anwender alle Aktionen von Hand eintippen mußte.

Um was geht es bei Sirius?
Das Abenteuer beginnt im Büro des imperialen Präsidenten. Die Raumpiraten - eine Geißel der Galaxis - richten immer größeren Schaden an. Nun haben sie auch noch die Ratsmitglieder entführt. Darunter befindet sich auch der Vater von Taran. Die Mission lautet - finde den geheimen Stützpunkt der Piraten und befreie die Ratsmitglieder.

(27.02.2011)
Wer vor wenigen Tagen das neue Pack Ultimate für MorphOS 2.7 heruntergeladen und auf seinem Rechner installiert hat, sollte den Vorgang unbedingt wiederholen, da von den ersten Usern ein paar Bugs gefunden wurden. Diese wurden umgehend beseitigt und eine fehlerbereinige Version der v.1.6.4. zur Verfügung gestellt.

(25.02.2011)
Der T-Shirt Anbieter Sharky-Shirts, hat von seinem T-Shirt Shop jetzt eine separate Variante abgespalten, die ohne Flash auskommt und somit auch mit OWB und älteren Browsern benutzbar ist.
Wer allerdings Shirts und andere Produkte beliebig mit Motiven aus Sharkys Bilderfundus oder mit eigenen Motiven bedrucken lassen will, der muß weiterhin den herkömmlichen Shop mit dem Flash-Designer benutzen und auf ein Betriebssystem zurückgreifen, für dessen Webbrowser ein aktuelles Flash-Plugin existiert.

(25.02.2011)
Geit@Home #1 2011
Vom Freitag den 18.03.2011 bis zum Sonntag den 20.03.2011 findet wieder ein Hardwaretreffen des Amiga Club Osnabrück und des Amiga Club Steinfurt statt!

Wer sich über die aktuellen Entwicklungen bzgl. Pegasos und Efika informieren will, ist herzlich eingeladen. Erwarten werden mehr als 10 Pegasos-Rechner, diverse Mac minis und etwa eine Hand voll Efika Systeme. Andere Systeme sind natürlich auch willkommen.

Teilnehmer, die ihren Rechner mitbringen wollen, werden gebeten sich bitte anzumelden, da nur eine begrenzte Anzahl von Rechnerplätzen für externe Gäste zur Verfägung steht. Ansonsten steht es jedem frei einfach mal so vorbei zu schauen. Der Eintritt ist frei!

(24.02.2011)
Guillaume 'Yomgui' Roguez stellt den Download einer weiteren Beta-Version seines Malprogrammes Gribouillis v2.7 r333 zur Verfügung.

Gribouillis steht in einer Komplettversion mit mit allen abhängigen Archiven, wie z.B. Python zur Verfügung und in einer Update-Version, die nur das Programm selbst enthält.
Die Komplettversion muß nur entpackt und auf Festplatte kopiert werden und läßt sich gleich starten. Die Update-Version ist für User gedacht, die schon alte Betas von Gribouillis oder andere Software installiert haben, die von den gleichen Zusatzpaketen abhängig sind.

Download Komplettversion (12,7MB)
Download Simple-Updateversion (350kB)

Screenshot 1, 2, 3 und 4.

Der Autor weist explizit darauf hin, daß es sich noch um eine Beta handelt und daß man das Programm auf Festplatte installieren und nicht aus dem Ram heraus starten sollte.

Gribouillis2 unterstützt Grafiktabletts. Für Wacom-Tabletts bietet Yomgui einen Fix an.

(22.02.2011)
Die Amiga-Resistance ist endlich wieder online - nachdem vor Wochen ein Server-Crash die Foren-Datenbanken geschrottet hatte.
Die User danken Novaman für seine Bemühungen.

(22.02.2011)
Und schon wieder ist eine neue Version des Pack Ultimate für MorphOS 2.7 erschienen. Download-Link für die neue Version 1.6.4.
http://meta-morphos.org/viewtopic.php?topic=711&forum=53 (22.02.2011)
Amigazeux haben ihren MorphOS Wetterdatenanzeiger Wetter angepaßt. Das Programm zeigt nun wieder die Wetterdaten der Website http://www.wunderground.com an.

(22.02.2011)
Update von Tom 'Amigaharry' Duins Drawerball erschienen.
Bei Drawerball 1.0b handelt es sich um einen einfachen Dateimanager.

(22.02.2011)
Die öffentliche Beta der Musik-Tracker-Software DigiBooster 3 wurde freigegeben.

(17.02.2011)
Guido 'Geit' Mersmann veröffentlicht RegisterISO für MorphOS. RegisterISO ist ein kleines Tool, das es erlaubt den MorphOS Registrierungsschlüssel in ein MorphOS ISO einzusetzen. Damit ist es z.B. möglich für einen Rechner mit MorphOS-Key bootfähige CDs zu brennen, die kein 30 Minuten Demolimit besitzen.

(17.02.2011)
Der Pagestream-Autor sucht MUI-Programmierer für eine MorphOS-Version von Pagestream. Bei Pagestream handelt es sich um ein Multiplattform Desktoppublishing Programm, welches ursprünglich für den Atari entwickelt wurde und heute noch für Windows, Linux, MacOSX und Amiga erhältlich ist.

(22.02.2011)
Am 12. und 13. April 2011 findet die 44. Computer Börse im Einkaufszentrum Berliner Freiheit in Bremen statt.

Neben Händlern für Neu- & Gebrauchtware werden auch wieder die Computerfreunde Nord vor Ort sein.

Veranstaltungszeiten:
Samstag von 11 bis 22 Uhr
Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Gäste - egal mit welchem Computersystem - sind gerne gesehen, sollten sich aber bitte vorher unter ralf.toenjes1(at)ewetel.net oder 0152/08988432 anmelden und auch an die nötigen Kabel und das Zubehör denken.
Für Vorführungen steht ein Beamer mit Soundsystem zu Verfügung. Wenn es Anwender gibt, die der Allgemeinheit zeigen möchten, was man mit AROS, AmigaOS, MorphOS oder Emulatoren alles machen kann, dann besteht hier eine sehr gute Möglichkeit.

(22.02.2011)
Zylesia hat eine englischsprachige Kurzanleitung für MorphOS geschrieben. Die Kurzanleitung richtet sich an User, die schon Vorkenntnisse in der Bedienung des Commodore Amiga haben.

(23.01.2011)
Hollywood Designer 3.0 erhältlich.
Hollywood Designer 3.0 ist ein Multimedia-Autorensystem, welches auf der Multimedia Application Layer Hollywood aufsetzt und mit dem Multimedia-Projekte unterschiedlichster Art realisiert werden können, z.B. Präsentationen, Slideshows, einfache Spiele und Anwendungen.
Dank Hollywood können alle mit dem Hollywood Designer erstellten Projekte als eigenständige Programme für eine Vielzahl von Plattformen abgespeichert werden: AmigaOS3, AmigaOS4, WarpOS, MorphOS, AROS (x86), Windows (x86), Mac OS X (PPC), Mac OS X (x86).

(20.01.2011)
Valentinstags-Rabattaktion bei Sharky-Shirts.
Bis zum 7. Februar bietet Sharky-Shirts ab einem Bestellwert von über 30 Euro kostenfreien Versand an.
Für Browser ohne kompatible Flash-Unterstützung findet sich hier eine kleine Auswahl an MorphOS Fan-Shirts.

(17.01.2011)
Thomas 'Kaczus' Kaczanowski hat neue Version von NewsCoaster für MorphOS herausgegeben. Die Version NewsCoaster 1.64p1 dla MorphOS-a kann nun Gruppen von Nachrichten-Websites (NNTP) durchsuchen. Die änderungen zur Vorversion umfassen vor allem Speicher-Management-System, und eine zusätzliche Option, um Nachrichten auszuwählen.

(02.01.2011)
Piru stellt auf der Webseite des MorphOS-Teams einen Quickfix für die MorphOS-Version des Packers lha bereit.
Die bisherige Version enthielt einen Jahr 2011 Bug.

(02.01.2011)
IceFS liegt nun in der Version 2.2 vor.
IceFS ist ein 64-Bit-Dateisystem für MorphOS, welches mit Metadaten und
Meta-Level-Journalling arbeitet und nahezu jede Sektorengröße unterstützt.
Das Dateisystem ist Shareware, welche unregistriert mit der Zeit langsamer wird.
Der Preis beträgt 108 SEK (ca. 12 Euro, Stand 31.12.2010).

Version 2.2 enthält folgende Änderungen:
- Problem with ixemul fixed (SDK2 stuff works now)
- Bug introduced in 2.1: Trying to delete non existant file could in some cases (io error for example) cause all kinds of weird problems - fixed
- cleaned up FSFormat GUI a bit
- added some safety guards to IceCheck regarding circular links
- Bug regarding NewReadLink() and hardlinks fixed
- some fixes in action_rename_object
- a YAM incompability in action_exmaine_all() fixed
- A few smaller things

(02.01.2011)
Grzegorz 'Krashan' Kraszewskis http.stream Version 51.13 erscheint eine Reggae-Klasse mit der Dateien über das HTTP-Protokoll empfangen und dann dekodiert werden können.
http.stream 51.13 setzt MorphOS 2.7 voraus.

(01.01.2011)
Studie: MorphOS auf dem Apple iMac-G5
Frank Mariak veröffentlicht vier Fotos einer Machbarkeitsstudie von MorphOS auf einem 20" 2,1-GHz iMac G5 von Apple. Zudem ist der iMac mit einem Radeon X600 Grafikchip ausgestattet.
Mariak weist jedoch darauf hin, daß es sich hier wirklich nur um eine Studie handele und noch nicht entschieden sei, ob MorphOS tatsächlich komplett für den iMac G5 portiert wird.
Bild 1, Bild 2, Bild 3, Bild 4, Video

(28.12.2010)
Lua-Betaversion 0.3 erschienen.
Bei Lua handelt es sich um eine Skriptsprache zur Erweiterung von Anwendungen ähnlich Arexx und soll selbige in Zukunft unter MorphOS ersetzen.
Lua wurde schon vor einigen Jahren von Fabrizio Bartoloni für MorphOS portiert. Die Weiterentwicklung und Integration in MorphOS wird aktuell von Grzegorz Kraszewski vorgenommen.

(28.12.2010)
Guillaume 'Yomgui' Roguez gibt den Download einer ersten Beta-Version seines Malprogrammes Gribouillis2 frei.

Features sind:
- in Python/C geschrieben
- Ebenen!
- unendliches Undo/Redo (wenn man unendlich viel RAM hat :-))
- Rotation/Skalieren/Translation der Malleinwände
- hochgradig PORT 79,198,3,136,133,195 Er weist darauf hin, daß es sich noch um eine Beta handelt und daß man das Programm auf Festplatte installieren und nicht aus dem Ram heraus starten sollte.
Gribouillis2 unterstützt Grafiktabletts. Für Wacom-Tabletts bietet Yomgui einen aktuellen Fix an.

(28.12.2010)
Tom 'AmigaHarry' Duin hat eine Aktualisierung seines SimpleView-BildDias-Betrachter (v2.20) SimpleView-BildDias-Betrachter (v2.2o) herausgegeben.
Bei SimpleView handelt es sich um einen kleinen, schnellen Bildbetrachter für Ambient.

(28.12.2010)
Mit Transfer hat Pawel 'Stefkos' Stefanski' den ersten nativen FTP-Client für MorphOS (ab MorphOS Version 2.0) herausgebracht.

Transfer für MorphOS bietet folgende Funktionen:
- Unterstützung sehr großer Datein (64bit)
- Resume, overwrite oder skip Datein
- Drag und Drop zwischen Ambient und ftp (for den Upload)
- MUI GUI
- Unterstützung von passiven and aktiven Transfer
- Lokalisierung
- Öffnen von lokalen Datein und Verzeichnissen
- ATC Einstellungen Import-Option (.profiles)
- Host-Pfad-Historie
- und vieles, vieles mehr...
Transfer Download

(15.12.2010)
Frisch im Aminet erschienen - der beliebte Flashvideo-Downloader Rexx-Skript getvideo. Die Version getvideo-0.28 - fixt die vor ein paar Tagen aufgetretenen Downloadprobleme bei YouTube.
Readme

(14.12.2010)
Eine rasante Entwicklung durchläuft auch das Pack Ultimate für MorphOS 2.7 und ist diese Tage in der Version 1.6.3 erschienen.

Liste der Verbesserungen:
- Update auf ScanDAL v1.4
- Update auf IceFilesystem v2.1
- Update auf Shanghai.amiplug v1.3 für AmIRC
- Update auf SimpleCAT v3.21
- Hintergrund-Modul DriveLamps v52.7 hinzugefügt
- ShowGirls v1.2 entfernt, da eine neuere Version mit MorphOS 2.7 ausgeliefert wird
- einige Änderungen am Installationsskript vorgenommen
- PciTool (v2.3) hinzugefügt
- Festivus 2010 Sonderedition von Elelphant (v1.7) hinzugefügt
- und vieles andere...
Download


(14.12.2010)
Wie jeder Jahr, bietet auch diese Jahr Dieter Eilert wieder vom 12. bis 16. Dezember eine Version seiner Entwicklungsumgebung CubicIDE zum niedrigen Weihnachtsspezialpreis an.

(14.12.2010)
Fab stellt die Version 1.0 vom 11.11.2010 svn (r32620)des MPlayers für MorphOS zur Verfügung.

(14.12.2010)
Christian "tokai" Rosentreter wünscht allen MorphOS-, AROS- und AmigaOS-Anwendern frohe Festivus-Tage und veröffentlicht aus diesem Anlaß die Version 1.7 seines MorphOS-Gimmicks Elephant in einer Festivus 2010 Sonderedition.

(03.12.2010)
MorphOS Version 2.7. erschienen.
Die Version 2.7 beinhaltet in erster Linie Bugfixes für die PowerMac Modelle.
Eine Liste über die Änderungen und neuen Funktionen finden Sie hier.

(03.12.2010)
Das kommerzielle Spiel Word Me Up XXL von Boing Attitude ist nun in der Version 1.2 erschienen.
Word Me Up XXL ist ein Spiel für die ganze Familie, welches Arcade Elemente mit strategischem Denken und Erinnerungsvermögen kombiniert. Jeder Level ist ein Rennen gegen die Zeit. Finde Deinen Weg durch unendliche Labyrinthe voller Fallen.

(03.12.2010)
Für die Catweazle MK4 Hardware von Individual Computers ist nun auch ein MorphOS-Treiber erschienen. Ian Gledhill war so freundlich den Treiber für MorphOS anzupassen.

(03.12.2010)
Grzegorz "Krashan" Kraszewski Sudoku-Lösungs-Programm (siehe auch News vom 29.9.2010 weiter unten) hat ein Update auf die Version 0.3 erfahren.

(8.11.2010)
Auch die Video-Aufzeichnungen, der Amiga-Meeting Nord Vorträge sind jetzt online.

(8.11.2010)
hier im Pegasosforum zu finden.

(1.11.2010)
MorphOS Pack Ultimate 1.6.2 für MorphOS 2.6. erschienen.

Pack Ultimate 1.6.2 enthält folgende Änderungen:

- verbessertes Installations-Skript
- Vorschaufunktion für die im Paket enthaltenen Icons
- Update v3.03 CodeAudio,
- Update VNC Server v1.0RC6,
- Update plugin v3.3 Charset für AmIRC
- OpenBOR Emulator dem Pack hinzugefügt
- die letzten für OWB verfügbaren Skripte
- und vieles mehr

Der Autor Papiosaur freut sich über jede Art von Beiträgen für das Pack Ultimate, seien es Programme, Übersetzungen, Skripte, Mimetypes oder anderes.

(21.10.2010)
Noch rechtzeitig zum näherkommenden Amiga-Meeting in Bad Bramstedt und zum kalten Herbst, bietet der Shirt-Anbieter Sharky Shirts nun auch langärmelige Kapuzenshirts mit MorphOS Fan-Motiven.
Bis zum 29. Oktober läuft eine Rabattaktion mit 30 Prozent Rabatt beim Kauf von mindestens 3 langärmeligen Kleidungsstücken. Leider ist diese Aktion auf Produkte beschränkt, die mit dem dortigen Produktdesigner zusammengestellt werden und dieser benötigt FLASH. Man muß also auf ein alternatives OS zurückgreifen, welches Flash-Unterstützung bietet. Der Gutschein-Code für die Rabatt-Aktion lautet:
30FUER3



Benutzern ohne System mit Flash-Unterstützung steht leider nur eine eingeschränkte Produkt> zur Verfügung, die aus technischen Gründen leider nicht an der Rabatt-Aktion teilnehmen kann.

(10.10.2010)
Zum kreativ ausgelegten 10. Jahrentag von MorphOS, ist heute die
Version 2.6. erschienen.
MorphOS bietet nun auch die Unterstützung diverser PowerMac G4 Modelle. Eine Kompatibilitätsliste findet sich hier.

(03.10.2010)
Neuer Blender-Film erschienen. Der Film erzählt in einer knappen Viertelstunde eine klassische Fantasy-Geschichte. Die junge Kriegerin Sintel findet ein verletztes Drachenbaby und pflegt es gesund. Als dieses von einem erwachsenen Drachen geraubt wird, nimmt sie die Verfolgung auf.
Leider hat die Geschichte lange nicht die Klasse von Big Bug Bunny und auch keinen richtigen Abschluß. Sie wirkt eher, wie die Intro zu einem Fantasy Computerspiel. Schade eigentlich.

(01.10.2010)
Neue, stabile Version, von NewsCoaster für MorphOS erschienen. Die Version 1.64 Beta 3 verwendet die MUI Klassen Nlist and Nlisttree nicht, was möglicherweise dazu führt, daß einige Programmfunktionen nicht mehr wie gewohnt funktionieren.
In der Version 1.64 Beta 3 wurden ebenso ein paar Bugs beseitigt und die Speicher-
verwaltung geändert.

(29.09.2010)
Grzegorz "Krashan" Kraszewskis MorphOS-Software Sudominator ist in der Version 0.2 erschienen.
Es wurden ein paar Bugs beseitigt. Desweiteren kann Version 0.2 jetzt Puzzles laden und speichern. Ebenso sind jetzt die Farben des Spieles frei konfigurierbar.
Sudominator löst bis jetzt lediglich Sudoku-Rätsel mit Hilfe eines Brute Force Algorithmus. Weitere Funktionen sind geplant.

(27.9.2010)
Fotos vom PowerDev Meeting #8, welches vom Freitag den 24.09.2010 bis zum Sonntag den 26.09.2010 in Hörstel stattfand, online.

(26.9.2010)
Neue Betaversion des Firewire-Stacks Helios für MorphOS 2.x erschienen. Diese Version wurde komplett umgeschrieben, um ein ähnliches Design und API zu erhalten wie der USB-Stack Poseidon. Daher müssen bestehende Helios-Installationen zunächst entfernt werden. Helios besitzt bisher noch keine grafische Benutzeroberfläche.
Quelle

(24.9.2010)
IceFS liegt nun in der Version 2.0 vor. Es wurden zahlreiche Bugs bereinigt. IceFS ist ein 64-Bit-Dateisystem für MorphOS, welches mit Metadaten und Meta-Level-Journalling arbeitet und nahezu jede Sektorengröße unterstützt. Das Dateisystem ist Shareware (unregistriert wird es mit der Zeit langsamer), und soll nach 300 verkauften Keyfiles Freeware werden.

(11.9.2010)
Am 9. und 10. Oktober findet die 43. Computer- und Videobörse im Einkaufszentrum Berliner Freiheit in Bremen statt. Neben den ganzen Händlern für Neu- und Gebrauchtware wird auch die Gruppe der Computerfreunde Nord wieder vor Ort sein.

Öffnungszeiten:
Samstag, den 09.10.10, von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Sonntag, den 10.10.10, von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gäste möchten sich bitte bei ralf.toenjes1(at)ewetel.net oder 0152/08988432 anmelden.

(6.9.2010)
Noch habe ich nicht viel auf der Seite drauf. Diverse Links werden also noch nicht funktionieren oder keinen Inhalt anzeigen, aber ich werde das in den nächsten Tagen mal befüllen.

(6.9.2010)
Willkommen auf meiner kleinen Computer-Seite, die gewissen Nischencomputern gewidmet ist.

Noch habe ich nicht viel auf der Seite drauf. Diverse Links werden also noch nicht funktionieren oder keinen Inhalt anzeigen, aber ich werde das in den nächsten Tagen mal befüllen.

Wer Langeweile hat, dem sei meine Linkliste hier auf der rechten Seite nahegelegt. Oben gibts ein paar schöne Links zu netten Think different Shirts und Zeugs.

(6.9.2010)
MagicalInk v0.52 erschienen. Im diesem Update von MagicalInk wurden einige Fehler behoben. Das Programm dient zum Öffnen und Manipulieren von Word95-, OpenOfficeDraw- und SVG-Dateien. Autor: Carsten Siegner

ChocolateCastle v0.6 erschienen. Es handelt sich um einen GUI-basierten Generator für Quellcode-Templates von MUI- und Reggae-Klassen. Autor: Grzegorz Kraszewski

(3.9.2010)
Vom Freitag den 24.09.2010 bis zum Sonntag den 26.09.2010 findet wieder ein Hardwaretreffen des Amiga Club Osnabrück und des Amiga Club Steinfurt statt.

(2.9.2010)
Updates der MUI-Klassen Texteditor.mcc, TheBar.mcc und OpenURL für alle Systeme.

(1.9.2010)
Sudominator erschienen. Sudominator löst Sudoku-Puzzles. Autor: Grzegorz Kraszewski

Aktuelle Nachrichten
Links
Fan-Shirts
Fan-Shirts USA
Tarkina Koslix
 
MorphOS Team
MorphOS News
Morph Zone
Meta MorphOS
Pegasos Forum
Amiga News
Amiga-Lan-Party
Amiga-Resistance
MorphOS Files
Aminet
Genesi
bPlan
Commodore
 
 
Science Fiction